Vergleichen
und sparen...

Autokredit ablösen

Autokredit ablösen

Die Umschuldung von Autokrediten ermöglicht sowohl die Kreditablösung teurer Kfz-Finanzierungen als auch das Zusammenfassen unterschiedlicher Auto- und Motorradkredite. Dabei bietet sich in den meisten Fällen großes Sparpotential.

Wir zeigen Ihnen:

  • Wann eine Autokredit Ablösung sinnvoll ist und wie sie funktioniert
  • Was bei der Autokredit Ablösung beachtet werden muss
  • Welche Voraussetzungen gelten und welche Unterlagen nötig sind
  • Wieviel Sie durch eine Autokredit Umschuldung monatlich sparen könnten
  • Welche Banken günstige Umschuldungskredite vergeben

Autokredit ablösen mit Umschuldung.net:

Autokredit ablösen oder lieber weiterlaufen lassen – Wie sinnvoll ist eine Autokredit Umschuldung?

Die Umschuldung teurer alter Autokredite bietet vor allem in der aktuellen Niedrigzinsphase für die meisten Kreditnehmer eine willkommene Möglichkeit um die monatliche Belastung zu senken und bei der Finanzierung deutlich zu sparen. Eine Autokredit Umschuldung kann in verschiedenen Situationen sinnvoll sein. Einige Beispiele:

1. Die finanzielle Belastung durch die Autofinanzierung/en ist zu hoch

  • Rate senken durch Kredit Ablösung

2. Es sind mittlerweile günstigere Produkte erhältlich welche eine Umschuldung lohnenswert machen

  • Rate senken durch Kredit Ablösung

3. Das aktuelle Fahrzeug soll gegen ein neues ausgetauscht werden

  • Fahrzeug verkaufen
  • Kredit vorzeitig zurückzahlen (ggf. Restbetrag Ablösen mit frei verwendbarem Ratenkredit ohne Sicherungsübereignung)
  • neues Fahrzeug mit Kredit finanzieren

4. Das Fahrzeug wird nicht mehr benötigt und soll verkauft werden

  • Fahrzeug verkaufen
  • Kredit vorzeitig zurückzahlen (ggf. Restbetrag Ablösen mit frei verwendbarem Ratenkredit ohne Sicherungsübereignung)

Wie funktioniert die Autokredit Umschuldung?

Die Autokredit Ablösung funktioniert ähnlich wie die Ablösung nicht zweckgebundener Kredite. Es wird ein neuer günstigerer Kredit in Höhe des Restbetrages des alten Kredites aufgenommen um diesen abzuzahlen. Durch den geringeren Zinssatz des neuen Kredites kommt eine Zinsersparnis zustande.

Bei der Umschuldung von Autofinanzierungen stellen sich jedoch spezielle 2 Fragen:

1. Handelt es sich bei der abzulösenden Finanzierung um einen Autokredit mit Sicherungsübereignung oder ohne?

Bei der Ablösung von Autokrediten mit Sicherungsübereignung erhält der Kreditnehmer den Fahrzeugbrief nach der Rückzahlung des alten Kredites zurück. Wurde auch der neue Kredit mit Sicherungsübereignung abgeschlossen, dann ist der Fahrzeugbrief entsprechend an den neuen Kreditgeber zu übergeben. In einigen Fällen übernimmt das der neue Kreditgeber.

Mehr lesen: Fragen zum Fahrzeugbrief

2. Handelt es sich bei der abzulösenden Finanzierung um einen Schlussratenkredit oder um einen Autokredit ohne Schlussrate?

Bei der Ablösung eines Schlussratenkredits muss aufgrund der hohen Schlussrate etwas genauer hingeschaut werden, damit eine Ablösung wirklich lohnenswert ist.

Mehr lesen: Ballonfinanzierung oder Autokredit ohne Schlussrate ablösen

Wie funktioniert die Autokredit Ablösung?

Voraussetzungen

Da es sich hier um eine Kreditumschuldung handelt, muss auf die Grundvorausetzungen für eine Kreditaufnahme in Deutschland (Volljährigkeit, Wohnsitz und Gehaltskonto in D, regelmäßiges Einkommen, positive Schufa) nicht weiter eingegangen werden. Die Vergabe von Autokrediten wird darüber hinaus allerdings an zusätzliche Bedingungen hinsichtlich des zu finanzierenden Fahrzeugs geknüpft.

Je nach Kreditanbieter darf / muss:

✓ ein bestimmtes Fahrzeugalter nicht überschritten werden

✓ ein bestimmtes Maximalgewicht nicht überschritten werden

✓ der Wert des finanzierten Fahrzeugs mindestens X % der Kreditsumme ausmachen (meist 80-100%)

Das ist beim Autokredit ablösen zu beachten

Die Umschuldung einer Autofinanzierung unterscheidet sich kaum von der Ablösung frei verwendbarer Ratenkredite. Wir zeigen Ihnen was im Vorfeld bei der Autokredit Umschuldung zu beachten ist.

Kündigungsfristen und Vorfälligkeitsentschädigung im Vertrag prüfen

Alle Ratenkredite die nach dem 10.06.2010 aufgenommen wurden, können laut Gesetz jederzeit gekündigt und vorzeitig zurückgezahlt werden. Der Kreditgeber hat das Recht hierfür eine Vorfälligkeitsentschädigung zu erheben. Diese kann bei mehr als einem Jahr Restlaufzeit bis zu 1% der Restsumme und bei weniger als einem Jahr Restlaufzeit bis zu 0,5% der Restsumme betragen bzw. den Betrag der, bei der restlichen Laufzeit noch zu zahlenden Zinskosten nicht überschreiten. (BGB §502)

Einige Anbieter verzichten mittlerweile sogar vollständig auf die Vorfälligkeitsentschädigung.

Für die Kreditverträge welche vor dem 10.06.2010 abgeschlossen wurden, gelten diese aktuellen Vorgaben noch nicht. Bei der Ablösung dieser Kredite sollte daher der Kreditvertrag im Vorfeld gründlich auf Regelungen zur Erhebung von Vorfälligkeitsgebühren und die festgelegte Kündigungsfrist geprüft werden.

Mehr lesen: Vorfälligkeitsentschädigung

Auch eventuell erhobene Bearbeitungsgebühren werden bei der vorzeitigen Rückzahlung solcher alter Autokredite nicht erstattet. Grundsätzlich besteht aber auch hier in vielen Fällen deutliches Sparpotential.

Prüfen Sie also alte Autokredit Verträge auf eine Kündigungsfrist und auf eventuell anfallende Vorfälligkeitsentschädigung. Diese können Sie bequem in unserem Autokredit Ablösungsrechner angeben und so die tatsächliche Ersparnis Ihrer Umschuldung zu errechnen

Fristgerechte Rückzahlung des alten Autokredits

Wenn der passende Umschuldungskredit gefunden ist, muss der abzulösende Kredit fristgerecht zurück gezahlt werden. Diese Ablöseformalitäten übernimmt oft der neue Kreditgeber für seinen Kunden. Hierfür ist dem Kreditgeber lediglich eine Ablösevollmacht für den oder die alten Kredite auszustellen.

Kündigung des Sicherungsübereignungsvertrags und Rückgabe der Sicherheiten

Wurde der abzulösende Autokredit mit Sicherungsübereignung abgeschlossen ist zudem auf eine fristgerechte Kündigung des Sicherungsübereignungsvertrages und die pünktliche Rückgabe des Fahrzeugbriefs durch den alten Kreditanbieter zu achten.

Ballonfinanzierung oder Autokredit ohne Schlussrate umschulden?

Bei der Ablösung einer Autofinanzierung ist es entscheidend welche Form des Kredites umgeschuldet werden soll: eine Ballonfinanzierung bzw. Drei-Wege-Kredit oder ein „normaler“ Autokredit ohne Schlussrate.

Gemeinsamkeiten

→ Beide Kreditformen können gekündigt und vorzeitig zurückgezahlt werden – im Kreditvertrag genau geregelt

Mehr lesen: Kündigungsfristen

→ Eine Vorfälligkeitsentschädigung kann dafür anfallen – im Kreditvertrag genau geregelt

Mehr lesen: Vorfälligkeitsentschädigung

Unterschiede

→ Bei der Ballonfinanzierung ist am Ende eine große Schlussrate zu zahlen

→ Beim regulären Autokredit sind gleichbleibende Raten zu zahlen

→ Der Ablösebetrag der Ballonfinanzierung ist also bei gleicher Restlaufzeit ab einem bestimmten Punkt zunehmend höher als beim regulären Autokredit

Schlussfolgerung

Ballonfinanzierungen können ebenso wie normale Autokredite mit gleichbleibenden Raten vorzeitig abgelöst werden. Sie sollten optimalerweise allerdings möglichst früh abgelöst werden. Wird eine Ballonfinanzierung zu spät umgeschuldet, dann wird der Restkreditbetrag im Verhältnis zur Restlaufzeit durch die hohe Schlussrate deutlich erhöht.

Fragen zum Fahrzeugbrief

Wie und wann kann ich den Fahrzeugbrief bei der Bank anfordern?

Der Fahrzeugbrief kann im Fall einer vollständigen Rückzahlung oder auch zur Ummeldung von der Bank angefordert werden. Dies können Sie schriftlich oder direkt per Telefonat oder Besuch in einer Filiale tun.

Wie lange dauert es bis die Bank den Fahrzeugbrief schickt?

Der Kfz-Brief sollte normalerweise nach der vollständigen Rückzahlung des Restkreditbetrags oder bei einer Ummeldung kurzfristig bzw. unmittelbar an den Kreditnehmer zurück gesendet werden und nach wenigen Tagen eintreffen.

Im Fall einer vorzeitigen Rückzahlung kann auch ein Termin in der Filiale der kreditgebenden Bank gemacht werden, um den Restbetrag persönlich zurück zu zahlen und den Kfz-Brief direkt auszulösen.

Erhält man den Fahrzeugbrief von der Bank wenn man das Auto ummelden will?

Grundsätzlich sollte man den Fahrzeugbrief auch für eine Ummeldung anfordern können. Nach Absprache mit der Bank kann der Fahrzeugbrief zur Ummeldung direkt an das zuständige Straßenverkehrsamt geschickt werden.

Wann muss der Fahrzeugbrief an den neuen Kreditgeber übergeben werden?

Wird ein Autokredit über einen neuen Autokredit mit Sicherungsübereignung abgelöst, dann ist der Kfz-Brief natürlich dem neuen Kreditgeber zu übereignen. Für die Übereignung des Fahrzeugbriefs räumen die Kreditanbieter einen gewissen Zeitraum, meist von 30 Tagen bzw. einigen Wochen nach Auszahlung des Kredits ein. Somit besteht im Normalfall ausreichend Zeit von der Ablösung des Altkredits bis zur Übergabe des Fahrzeugsbriefs an den neuen Kreditgeber, wenn dieser nicht sogar die vollständigen Ablösungsformalitäten für den Kreditnehmer übernimmt.

Benötigte Unterlagen

Zu den häufig geforderten Unterlagen und Nachweisen gehören:

Allgemeine Unterlagen

Kreditvertrag – unterzeichnet

Einkommensnachweis – als Kopie – üblicherweise über 3 Monate

Kontoauszug des Hauptkontos – als Kopie – oft nur für den letzten Monat

Personalausweis / Reisepass – für die Identifikation mittels PostIdent- oder VideoIdent-Verfahren

ggf. Ablösevollmacht für den neuen Kreditgeber

Nachweise zum Fahrzeug

Marke und Modell des betreffenden Fahrzeugs

Erstzulassung

Bei Gebrauchtfahrzeugen – Kilometerstand

original COC / EU Übereinstimmungserklärung für Kraftfahrzeuge mit Erstzulassung ab 01.10.2005

Bei der Ablösung mit Sicherungsübereignung

Kündigungsschreiben für den Sicherungsübereignungsvertrag des bestehenden Kredits

Kfz-Brief (Zulassungsbescheinigung Teil II) – als Original

Neuer Vertrag zur Sicherungsübereignung des Fahrzeugs an den neuen Kreditgeber – unterzeichnet

Finanziertes Auto verkaufen

Kann man sein Auto verkaufen trotz laufendem Kredit?

Häufig werden Fahrzeuge über Autokredite mit Sicherungsübereignung finanziert. In diesem Fall bleibt der Kfz Brief so lange im Besitz der Bank bis der Kredit vollständig abbezahlt ist. Soll ein Fahrzeug während einer laufenden Finanzierung verkauft werden, so sollten Sie immer als erstes die kreditgebende Bank kontaktieren. Hierbei muss mit der Bank abgeklärt werden ob diese einem Verkauf des Fahrzeugs zustimmt und welcher Restkreditbetrag inklusive eventueller Vorfälligkeitsentschädigung noch abzuzahlen ist bevor der Fahrzeugbrief ausgehändigt wird. Für die Rückzahlung des Restkreditbetrags gibt es 2 Möglichkeiten:

1. Rückzahlung des Restbetrags aus dem eigenen Einkommen

Wenn das eigene Einkommen ausreicht, kann der Restkreditbetrag selber abbezahlt werden. Der Vorteil besteht darin dass der Kfz-Brief beim Verkauf bereits zur Verfügung steht und direkt übergeben werden kann.

2. Verkauf des Fahrzeugs an privat und Kreditrückzahlung aus dem Verkaufserlös

Wenn das eigene Einkommen nicht ausreicht und den Restbetrag vollständig zurück zu zahlen, dann kann man zunächst sein finanziertes Auto verkaufen ohne den Kfz Brief zuvor durch eine Rückzahlung des Kredits auszulösen. Hierfür ist die Erlaubnis der Bank erforderlich. Aus dem Verkaufserlös kann dann der Restbetrag abgezahlt und der Fahrzeugbrief ausgelöst und an den neuen Eigentümer übergeben werden. Sollte der Fahrzeugwert bzw. der Verkaufserlös nicht ausreichen um den Restbetrag vollständig abzuzahlen, muss die Differenz vom Kreditnehmer beglichen werden. In diesem Fall kann auch ein günstiger Ratenkredit zur Ablösung des Restbetrages dienen. Passende Angebote finden Sie über unseren Kreditrechner.

Da ein Verkauf ohne Fahrzeugbrief für private Käufer diverse Risiken birgt, kann zunächst von der Bank eine Bescheinigung über die Übergabe des Kfz-Brief nach der Abzahlung des entsprechenden Restbetrags eingeholt werden. Das alleine bietet aber noch keine allzu hohe Sicherheit.

Am sinnvollsten ist es, dem Käufer entweder eine Vollmacht für die Kreditablösung auszustellen oder direkt mit dem Käufer zusammen den Kredit bei der Bank abzuzahlen und den Kfz Brief auszulösen.

In beiden Fällen hat der Käufer die Sicherheit, dass der Kaufbetrag tatsächlich zur Kreditablösung genutzt wird und er den Fahrzeugbrief umgehend erhält. Damit die Ablösung und Übergabe des Fahrzeugbriefs optimal von statten gehen, muss natürlich zuvor alles mit der Bank abgesprochen werden.

Auch ein Verkauf an einen Autohändler ist möglich. Hier übernimmt meist der Händler die Ablöseformalitäten für den Kreditnehmer.

Tipp: Der Restkreditbetrag kann auch über einen günstigen Ratenkredit ohne Zweckbindung abgelöst werden. Bei diesen Krediten wird keine Sicherungsübereignung gefordert. So lösen Sie einfach den Fahrzeugbrief nach der Rückzahlung des alten Kredits aus.

Anschließend können Sie das Fahrzeug mit Fahrzeugbrief verkaufen und restlichen Kredit bequem in günstigeren Raten abbezahlen und ggf. einen Teil des neuen Kredites direkt aus dem Fahrzeugerlös tilgen.

In unserem Kreditrechner finden Sie günstige Ratenkredite zur Umschuldung.

Was kann man tun wenn man sein finanziertes Auto verkaufen und ein neues kaufen möchte?

Um ein finanziertes Auto zu verkaufen muss also der Restkreditbetrag an die Bank zurückgezahlt werden, um den Kfz-Brief auszulösen und an den neuen Eigentümer zu übergeben.

Soll nun ein neues Fahrzeug finanziert werden, dann können Sie von den derzeitigen Niedrigzinsen profitieren und einen neuen günstigen Kredit aufnehmen. Dies ist durch den Barzahlerrabatt meist noch günstiger als die Finanzierung über den Autohändler.

Passende günstige Kredit Angebote finden Sie hier: Kreditrechner

Kann man ein neues Auto finanzieren wenn das alte noch nicht abbezahlt ist?

Ja. Grundsätzlich kann natürlich auch ein weiteres Fahrzeug per Kredit finanziert werden, wenn die Bonität für eine weitere Finanzierung- bzw. wenn das Einkommen für die neue zusätzliche Monatsrate ausreicht.

Passende günstige Kredit Angebote finden Sie hier: Kreditrechner

Ersparnis berechnen

Autokredit Ablösungs-Rechner

Hier können Sie die Ersparung durch eine Umschuldung von Autokrediten ohne Schlussrate berechnen:

Abzulösender Autokredit

Abzulösende Kreditsumme

Kreditkosten aktueller Kredit

Umschuldungskredit

Neue Kreditsumme

Kreditkosten neuer Kredit

So funktioniert der Rechner

1 Eckdaten zum alten Kredit eingeben

Geben Sie den Effektivzins, die Restlaufzeit und die Ratenhöhe sowie ggf. die Höhe der Vorfälligkeitsgebühr ein. So erfahren Sie Ihre derzeitigen Kreditkosten und den Ablösebetrag.

2 Wunschkredit eingeben, Ersparnis berechnen

Nun können Sie den Effektivzins sowie die Wunschlaufzeit für Ihren neuen Kredit angeben. Wenn das Fahrzeug verkauft werden soll, können Sie zudem den Erlös aus dem Verkauf angeben.

Ihnen werden nun die Rate, der Kreditbetrag sowie die Kosten Ihres Wunschkredites und die Ersparnis durch die Umschuldung angezeigt.

3 Passende Angebote finden

Mit einem Klick auf „Jetzt Angebote vergleichen“ können Sie direkt die passenden Angebote verschiedener Banken vergleichen und Ihren neuen Kredit finden.

* Die Rechner-Ergebnisse entsprechen einer Kalkulation auf Basis Ihrer getätigten Eingaben und sollten als Richtwert betrachtet werden. Es handelt sich dabei nicht um ein konkretes Angebot. Um ein konkretes Angebot zu erhalten, stellen Sie eine unverbindliche Kostenanfrage bei einer Bank Ihrer Wahl. Klicken Sie den Button „Jetzt Angebote vergleichen“ um eine Auswahl passender Anbieter zu sehen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (8 Bewertungen, Durchschnitt: 4,88 von 5)
Loading...Loading...