Vergleichen
und sparen...

Umschuldung für Studenten

Umschuldung für Studenten

Auch Studenten haben Wünsche. Um sich diese verwirklichen zu können, wird häufig der Dispo auf dem Girokonto genutzt. Doch hier liegt die Gefahr einer Überschuldung, zumal das Einkommen der Studenten gering ist.

Raus aus dieser Schuldenfalle führt eine Kreditablösung für Studenten. Dabei ist in vielen Fällen die Hinzunahme eines Bürgen Voraussetzung. Es gibt jedoch einzelne Anbieter, die auf diese Forderung verzichten.

Wie die Umschuldung für Studenten funktioniert und welche Kreditformen infrage kommen, ist unterhalb der Tabelle zu lesen.

Wo bekommen Studenten die Möglichkeit zur Umschuldung?

Unser Vergleich wird derzeit überarbeitet. Bitte nutzen Sie den Rechner.

Die besten Umschuldungs-Angebote für Studenten

Der CreditPlus Sofortkredit wird Studenten nur mit Hilfe einer Bürgschaft gewährt. Hat der Bürge eine gute Bonität, ist dieses Angebot besonders für kleinere Kreditsummen zu empfehlen.

Mit den norisbank Ratenkrediten ist eine Kreditumschuldung ohne eine Bürgschaft möglich. Sowohl der bonitätsabhängige norisbank Top-Kredit als auch der bonitätsunabhängige norisbank Festpreiskredit werden bei einem regelmäßigen Monatseinkommen von mindestens 1.000 Euro gewährt.

Der Online-Kreditmarktplatz für Bankkredite und Kredite von Privatpersonen smava ermöglicht Studenten die Aufnahme eines Darlehens nur unter Voraussetzung der Hinzunahme eines Partners, mit dem ein gemeinsamer Haushalt geführt wird. Bei einem Partnerkredit werden für eine Bewilligung die Sicherheiten beider Personen betrachtet.

Probleme und Lösungen bei der Umschuldung für Studenten

Die Zinssätze für Kredite sind zur Zeit zwar niedrig, aber es ist oftmals schwer, eine Bank zu finden, die für Studenten einen Kredit zur Umschuldung vergibt. Es stehen nur wenige zur Auswahl, aber dennoch ist es möglich.

Wenn die eigene Hausbank nicht mitspielen will, bietet das Internet eine echte Alternative. Zahlreiche Banken bieten zu den verschiedensten Konditionen Kredite zum Umschulden an, auch für Studenten. Doch vorher sollte der Kreditnehmer die Angebote miteinander vergleichen, denn hier tun sich oftmals große Unterschiede auf, so dass sich auch hier zusätzlich Geld einsparen lässt.

Eine Kreditumschuldung lohnt sich vor allen Dingen zum Ablösen teurer Dispokredite. Die Zinssätze sind um einiges höher als bei einem normalen Kredit. Auch wenn ein Dispokredit äußerst verlockend ist, weil sich der Kontoinhaber mit der Rückzahlung Zeit lassen kann, sollte man sich dennoch vor Augen führen, je länger dieser genutzt wird, umso teurer wird er.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...Loading...