Vergleichen
und sparen...

Umschuldung für Selbstständige

Umschuldung für Selbstständige

Für Freiberufler und Selbstständige gestaltet sich die Kreditvergabe in der Regel schwieriger als etwa für Angestellte. Meist sind die Zinssätze höher als für einen Angestellten-Kredit.

Es gibt jedoch Anbieter, die gleiche Konditionen für Angestellte und Selbstständige oder Freiberufler bieten.

In der folgenden Aufstellung finden Sie Banken welche Umschuldungskredite auch für Selbstständige anbieten.

Wo bekommen Selbstständige & Freiberufler die Möglichkeit zur Umschuldung?

Unser Vergleich wird derzeit überarbeitet. Bitte nutzen Sie den Rechner.

Umschuldungs-Angebote für Selbstständige & Freiberufler

Ein Angebot für eine Kreditumschuldung erhalten Sie unter anderem bei Darlehen der Dr. Klein & Co. AG. Dieser Kreditvermittler bietet neben einem unabhängigen Vergleich des aktuellen Kreditmarktes, günstige Zinssätze für Selbstständige und Freiberufler.

Wer als Selbstständiger oder Freiberufler eine Kreditablösung plant, der kann mit dem Barclaycard Kredit Geld sparen. Denn hier gelten, mit Ausnahme der maximalen Zinssätze, die gleichen Konditionen sowohl für Angestellte als auch für Selbstständige und Freiberufler. Für eine Umschuldung sind dabei während der Kreditanfrage die Daten des abzulösenden Kredites oder der abzulösenden Kredite einzugeben.

Eine weitere Alternative ist der Kredit von Privat. Dabei legt man auf einer der Kredit-Plattformen ein Kreditgesuch an. Ob ein Kreditgesuch dabei auch zu einem Kredit führt, kommt dann auf die Anzahl der Anleger an, die in das Kreditprojekt investieren möchten. Unter umständen sind auf diese Art ebenfalls günstige Kredite für eine Umschuldung für Selbstständige und Freiberufler zu bekommen, da diese nur von der persönlichen finanziellen Situation abhängen.

Der richtige Weg zur Umschuldung für Selbstständige

Wichtig bei der Entscheidung für oder gegen eine Kredit-Umschuldung ist es in jedem Fall, sich vorher über die damit entstehenden Kosten zu informieren: Die meisten Banken verlangen eine so genannte Vorfälligkeitsentschädigung, was bedeutet, dass dem Kreditnehmer eine Gebühr in Rechnung gestellt wird, damit er vorzeitig aus seinen Zahlungsverpflichtungen entbunden werden kann.

Hinzu kommen Verwaltungsgebühren, die je nach Kreditinstitut unterschiedlich hoch ausfallen können und oft in Art und Höhe nicht unbedingt nachvollziehbar sind; dennoch waren sie meist Bestandteil der ursprünglichen Kreditvereinbarung.

Nutzen Sie unseren Umschuldungsrechner, um das Einsparpotential durch eine Kreditumschuldung zu überprüfen. Falls sich die Umschuldung für Sie lohnt, stellen Sie eine unverbindliche Kostenanfrage über unseren Vergleich.

Umschuldung für Selbstständige weiterhin lohnenswert

In den letzten Jahren ist das weltweite Zinsniveau stark gesunken. Umschuldungen bestehender Verbindlichkeiten zu günstigeren Modalitäten sind daher sehr attraktiv – auch für Freiberufler und Selbstständige.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (7 Bewertungen, Durchschnitt: 4,14 von 5)
Loading...Loading...